Kursübersicht Surfcamp in Portugal

Unser Surfcamp in Portugal ist von Mitte April bis Anfang November durchgehend geöffnet. Unsere Surfkurse in Monte Clerigo oder Arrifana beginnen jeweils am Montag und enden am Freitag. Wir empfehlen dir am Sonntag davor anzureisen. Sollte eine Anreise an diesen Tagen nicht möglich sein, ist – nach Rücksprache – auch unter der Woche ein Einstieg in den Surfkurs möglich.
Wir bieten Surfkurse in deutscher und englischer Sprache für alle Könnensstufen an. Die Surfkurse werden von erfahrenen Surflehrern geleitet und sind nach sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten aufgebaut.
Da Wellenreiten keine Sportart ist, die man an einem Tag erlernt, wird dein Lernerfolg natürlich umso größer ausfallen, je mehr Zeit du bei uns am Meer verbringt.
In den Monaten November bis März bieten wir Wellenreitkurse in Marokko (link) an. Diese werden in Kooperation mit einem Partner durchgeführt.

Beim Surfkurs von Montag bis Freitag (ca. 20 h - abhängig von den vorherrschenden Wellen- und Wetterbedingungen sowie inklusive Theorie), werden unsere Surflehrer dein ständigen Begleiter sein und dich möglichst schnell und effizient ans Ziel deiner Wünsche bringen - egal ob es der erste Ritt im Weißwasser oder dein erster Tuberide ist! Gemeinsam surfen wir in Portugals besten Wellen.  Du bekommst von uns Surfboards und Neoprenanzüge zur Verfügung gestellt.

Neben dem Praxisunterricht gibt es natürlich auch „wichtige" Theorie, dabei erfährst du alles über Wellen, Strömungen, Wind, Gezeiten, Material, Sicherheit, Vorfahrtsregeln, Fahrtechnik und vieles mehr. Außerhalb der Kurszeit und am Wochenende steht dir das Surfmaterial zur freien Verfügung.